Namen und Nachrichten

 
  • Kinder sagen wo es langgeht - Hausregelplakat mit bunten Bildern

    „Seid freundlich, respektiert einander und helft Euch!“. Mit diesem zentralen Aufruf malten zahlreiche Kinder im Südstadtbüro der Caritas Ende viele farbenfrohe Bilder, die auf einen Blick erklären sollen, wie ein gutes Miteinander unter unseren Mietern am besten funktioniert...

  • Garagenwände verschönert: vom Grau zum Farbenfroh

    „Kinderlärm ist Zukunftsmusik“ steht auf einer Garagenwand in der Wohnanlage Eichendorffstraße 19 und dann gibt es da noch einen großen Wal, Meerjungfrauen, einen Taucher und viele Wasserpflanzen, Fische sowie ein buntes Schiff...

  • Bruno hat immer ein offenes Ohr

    Ein ganz besonderer „Hausmeister“ steht den Mietern in der Ernst-Reuter-Str. 3 zur Seite: Geduldig, zuhörend, gelassen und immer am selben Platz anzutreffen. Er heißt Bruno und macht unsere schicke Wandgestaltung am Giebel der Anlage erst komplett...

  • 90 Jahre Peiner Heimstätte

    Ende des 19. Jahrhunderts stieg in Peine die Bevölkerung sprunghaft an (von 7.866 auf 19.020 Einwohner), was unter anderem an der rasanten Entwicklung in der Stahlindustrie lag. Es wurden also dringend neue Wohnungen gebraucht und deshalb gründete man im Mai 1926 die Peiner Heimstätte...

  • … 90 Jahre jung – damit haben wir nun unsere frisch herausgeputzten Gebäude Am Anger geschmückt

    Das große Areal mit 120 Wohnungen auf Telgte gehört bis zum nächsten Jahr zu unseren umfangreichsten Sanierungs- und Verschönerungsprojekten. Das Gesamtvolumen dafür beträgt rund 2.960.000 EUR.

Die Webseite der Peiner Heimstätte GmbH verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen